Ariasat eShop LADENLOKAL ÖFFNUNGSZEITEN |  BESTELL-HOTLINE: 02166 621 419 |  IMPRESSUM |  AGB |  KONTAKT |  HILFE |  ANTEN.DE
   Sprachauswahl    Sprachauswahl    Sprachauswahl HOME |    WARENKORB |  MEIN KONTO |  SENDUNGSVERFOLGUNG
 Neu im Shop
 SAT-Empfang
 Kabel-Empfang
 DVB-T2 Empfang
 Digitürk & LiG TV
 PAY TV
 IPTV
 LCD-TV Wandhalter
 Sonstiges
 Letzte Chance
  Sprachauswahl
Deutsch  |  Türkçe  |  English
  Währung
EUR
  Warenkorb
Artikel : 0
Anzahl : 0
Summe : 0 €
 
  Merkzettel
Artikel : 0
Versandkosten nur 5,90EUR

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Ariasat Digital Sat-Systems e.K. (Inhaber: Zeki Sevinc), Mönchengladbach, im Folgenden Ariasat genannt.

1. Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Definitionen:
1.1. Allen Angeboten, Lieferungen und Leistungen der Firma Ariasat und den dazu gehörenden Vertragsabschlüssen liegen stets diese Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsanschlusses gültigen Fassung zugrunde. Im Falle von Kollisionen gelten zunächst Besondere Geschäftsbedingungen der einzelnen Services dann diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, dann die gesetzlichen Regelungen.

1.2. Verbraucher im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, die außerhalb einer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit mit Ariasat in Geschäftsbeziehung treten.

Ariasat schließt ausschließlich Verträge mit Käufern ab, die 
das 18. Lebensjahr vollendet haben. Liegen diese Voraussetzungen nicht vor, kommt kein Vertrag zustande und die Ariasat kann Rückabwicklung sämtlicher Leistungen fordern.

1.3. Unternehmer im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit mit Ariasat in Geschäftsbeziehung treten.
 

2. Vertragsschluss:
2.1. Die Darstellung des Sortiments von Ariasat im Internet stellt kein Angebot im Sinne der §§ 145 ff. BGB dar. Der Kunde gibt durch eine Bestellung per E-Mail, Fax oder Telefon ein verbindliches Kaufangebot an Ariasat ab, Ariasat ist berechtigt, die Bestellung durch Lieferung der Ware bzw. durch die Versandbestätigungsmail innerhalb von 14 Tagen ab Zugang der Bestellung bei Ariasat anzunehmen. Die Annahme erfolgt unter dem Vorbehalt der Warenverfügbarkeit, insbesondere unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Selbstbelieferung durch die Zulieferer von Ariasat. Dies gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung nicht von Ariasat zu vertreten ist.
Sollte die Ware beim Lieferanten von Ariasat nicht verfügbar sein, so wird Ariasat den Kunden unverzüglich darüber informieren und eventuell bereits geflossene Gegenleistungen des Kunden unverzüglich erstatten.

2.2. Eine Eingangsbestätigungsmail, die sofort nach Eingang der Bestellung des Kunden automatisch durch das System generiert und versandt wird bzw. die Aufnahme der telefonischen Bestellung im Call Center von Ariasat stellen keine verbindliche Annahme des Angebots durch Ariasat dar.

2.3. Im Rahmen des Bestellvorgangs liegt das Risiko einer nicht aufklärbaren, fehlerhaften Übermittlung beim Kunden.
Der Verkauf der von Ariasat angebotenen Waren erfolgt nur in handelsüblichen Mengen.


3. Preise:
3.1. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Veränderungen der Beschaffungspreise für Ariasat bei Waren mit längeren Lieferzeit berechtigen Ariasat zur Preisanpassung, in solchen fällen kann der Kunde sofort von Kaufvertrag zurücktreten,  eventuell bereits geflossene Gegenleistungen des Kunden werden unverzüglich erstattet.

3.2. Die angegebenen Preise sind Endpreise, das heißt, sie beinhalten die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer, zuzüglich Versandkosten und Frachtversicherung, die bei Bestellvorgang ersichtlich ist. Ist der Käufer Unternehmer, verstehen sich alle Preise zuzüglich Verpackung, Transport und Frachtversicherung, zuzüglich der am Tag der Auslieferung geltenden Mehrwertsteuer.

3.3. Bei Abrufbestellungen von Unternehmern dient der vereinbarte Preis bei Vertragsschluss als Grundlage. Veränderungen der Beschaffungspreise für Ariasat während der Laufzeit des Abrufvertrages berechtigen Ariasat zur Preisanpassung.

3.4.Technische Änderungen sowie Änderungen in Form, Farbe und/oder Gewicht bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten.


4. Lieferung und Transport:
4.1. Ist der Vertragspartner Unternehmer, gehen alle Gefahren auf ihn über, sobald die Ware der den Transport ausführenden Person übergeben worden ist.

4.2 Ist der Vertragspartner Verbraucher, trägt dieser die Gefahr ab Übergabe an ihn.
Bei Sendungen an Ariasat trägt der Versender jedes Risiko, insbesondere das Transportrisiko bis zum Eintreffen der Ware bei Ariasat sowie die gesamten Transportkosten.
Ausgenommen hiervon sind die Regelungen zum Fernabsatzvertrag, die im Einzelnen im folgenden Absatz Anwendung finden. Angelieferte Ware ist vom Käufer, wenn er Kaufmann ist, sofort bei Erhalt auf sichtbare äußere Beschädigungen (Transportschäden) zu untersuchen und nach Möglichkeit beim Anlieferer zu reklamieren.
Sollte eine Überprüfung der Lieferung auf Vollständigkeit und Unversehrtheit eine Differenz ergeben, so hat der Käufer dieses Ariasat umgehend schriftlich mitzuteilen. Spätere Reklamationen sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht, wenn der Vertragspartner Verbraucher ist.


5. Widerrufs- und Rückgaberecht im Fernabsatz

-Widerrufsbelehrung-

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Ariasat Digital Sat-Systems e.K.
Keplerstr.96
41236 Mönchengladbach
Per Fax: 02166 - 621 469
Per E-Mail: widerruf@ariasat.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Ihrer Bestellung beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die Kosten der Rücksendung der Ware.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

-Ende der Widerrufsbelehrung-

Auschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts:
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde; Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Finanzierte Geschäfte
Wenn Sie diesen Vertrag durch ein Darlehen finanzieren und ihn später widerrufen, sind Sie auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, sofern beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere dann anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Ihr Darlehensgeber sind oder wenn sich Ihr Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient. Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs bereits zugeflossen ist, tritt Ihr Darlehensgeber im Verhältnis zu Ihnen hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein.

Widerrufsformular zum Download (PDF)


6. Zahlungsbedingungen:
6.1. Produkte, sind bar bei Abholung oder per Vorauskasse zu bezahlen. Nach ermessen von Ariasat ist eine Bezahlung per Nachnahme oder mit Kreditkarte möglich.

6.2. Zahlungsbedingungen mit Unternehmern werden gesondert ausgehandelt.

6.3. Für Bestellungen aus anderen EU-Mitgliedsstaaten gilt teilweise nur die Zahlung gegen Vorkasse als vereinbart.


7. Eigentumsvorbehalt
Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Ariasat. Das Vorbehaltseigentum erstreckt sich auch auf verarbeitete Gegenstände und im Falle der Weiterveräußerung auf die Kaufpreisforderung (verlängerter Eigentumsvorbehalt).


8. Gewährleistung:
8.1.  Ariasat leistet Gewähr für Mängel der Ware. Normaler, gebrauchstypischer Verschleiß, ebenso wie vorzeitige Abnutzung durch untypischen Gebrauch ist kein Mangel.

8.2. Gewährleistung für Verbraucher:
8.2.1. Ist der Vertragspartner Verbraucher, beträgt die Dauer der Gewährleistung 2 Jahre – sofern nicht anders vereinbart. Ariasat leistet zunächst nach Wahl des Verbrauchers Gewähr durch Nachbesserung oder Nachlieferung. Ariasat ist jedoch berechtigt, die gewählte Art der Nachbesserung abzulehnen, wenn dieses für Ariasat mit unverhältnismäßig hohen Kosten verbunden und die andere Art der Nachbesserung dem Vertragspartner zuzumuten ist. Voraussetzung für die Gewährleistungsansprüche ist, dass der Mangel nicht durch unsachgemäße Benutzung oder Überbeanspruchung entstanden ist. Zeigt sich ein Mangel erst später als 6 Monate seit Übergabe, so hat der Käufer den Nachweis zu führen, dass die Sache bei Gefahrübergang mangelhaft war. Anderenfalls steht es der Ariasat frei, den Nachweis zu führen, dass die Sache bei Übergabe keine Sachmängel aufwies.

8.2.2. Der Käufer ist im Falle einer Mängelrüge verpflichtet, das defekte Gerät bzw. Teil zur unverzüglichen und möglichst reibungslosen Behebung des Mangels, verbunden mit einer genauen Fehlerbeschreibung sowie einer Kopie des Lieferscheins oder der Rechnung mit der die Ware geliefert wurde, an Ariasat einzusenden. Solange der Käufer diesen Verpflichtungen nicht nachkommt, kann er keine Nachbesserung, Wandlung oder Minderung verlangen.

8.2.3. Gelingt die Nacherfüllung auch beim zweiten Versuch nicht, hat der Kunde das Recht auf Rückgängigmachung der Vertrages (Rücktritt) oder Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung). Bei geringfügigen Mängeln besteht kein Rücktrittsrecht.

8.2.4. Der Käufer nimmt vor einer Rücksendung wegen Mängeln der Sache mit Ariasat zur Klärung der Form der Rücksendung Kontakt auf. Die für die Rücksendung anfallenden Versandkosten des Käufers werden von Ariasat gegen Vorlage des Beleges maximal in Höhe des Betrages übernommen und erstattet, der beim Versand mit DHL Standart Paket entsteht. Durch den Austausch von Teilen, Baugruppen oder ganzen Geräten/Waren treten keine neuen Gewährleistungsfristen für die gesamte Ware in Kraft. Die Gewährleistung beschränkt sich ausschließlich auf die Reparatur oder den Austausch der beschädigten Lieferungsgegenstände.

8.2.5. Weist die zurückgesendete Ware keine Fehler auf, so werden dem Kunden die ihm entstandenen Versandkosten nicht erstattet und die Kosten für den Rückversand in Rechnung gestellt. Des Weiteren werden dem Käufer die Werkstattkosten (mindestens aber eine Pauschale in Höhe von 20,00 Euro) in Rechnung gestellt, es sei denn, der Käufer weist nach, dass ein Schaden überhaupt nicht entstanden ist oder der entstandene Schaden wesentlich niedriger ist als die Pauschale.

8.3.  Gewährleistung für Unternehmer:
8.3.1. Ist der Vertragspartner Unternehmer, leistet Ariasat nach Wahl von Ariasat Gewähr durch Nachbesserung oder Nachlieferung.

8.3.2. Ist der Käufer Unternehmer, so gelten die nachfolgenden Verjährungsbestimmungen: Die Gewährleistungsfrist für alle von Ariasat gelieferten Produkte beträgt 1 Jahr, soweit keine entgegenstehende Regelung getroffen wird. Verlängerte Herstellergarantien, die über diese Frist hinausgehen, gibt Ariasat selbstverständlich an den Käufer weiter.
Im Falle von Mängeln des Liefergegenstandes, zu denen auch das Fehlen zugesicherter Eigenschaften gehört, sind wir nach unserer Wahl berechtigt, den fehlerhaften Liefergegenstand nachzubessern oder neu zu liefern. Der Käufer ist bei Fehlschlagen der Nachbesserung oder Ersatzlieferung berechtigt, Herabsetzung der Vergütung (Minderung) oder Rückgängigmachung des Vertrages (Wandlung) zu verlangen. Eine Nachbesserung ist fehlgeschlagen, wenn sie mehrfach versucht wurde und eine weitere Nachbesserung dem Käufer nicht zuzumuten ist.

8.4. Stimmt Ariasat der Rückabwicklung eines Vertrages zu oder übersendet sie dem Käufer ein Austauschgerät, so ist sie berechtigt, dem Käufer das bei Übersendung des defekten Gerätes fehlende oder durch unsachgemäße Behandlung schadhafte Zubehör zum Verkaufspreis in Rechnung zu stellen bzw. von der erteilten Gutschrift in Abzug zu bringen. Ersetzte Teile gehen in das Eigentum von Ariasat über. Werden Betriebs- oder Wartungsempfehlungen von Ariasat oder dem Hersteller der Ware nicht befolgt, Änderungen an den Waren vorgenommen, Teile ausgewechselt oder Verbrauchsmaterialien verwendet, die nicht den Originalspezifikationen entsprechen, so entfällt jegliche Gewährleistung.

8.5. Sollte der Käufer außerhalb der Gewährleistungsfrist ein Gerät übersenden, bei dem es sich herausstellt, dass dieses mangelfrei ist, so gilt eine Aufwandsentschädigung zugunsten von Ariasat in Höhe von 30,- €, oder gegen Nachweis ein sich ergebender angemessener höherer Betrag (z.B. bei Überprüfung durch den Hersteller der Kostenbetrag, den dieser Ariasat in Rechnung stellt) als vereinbart. Darüber hinaus gilt die Aufwandspauschale als vereinbart, wenn die Ware zwar innerhalb der Gewährleistungsfrist eingesandt wird, jedoch kein Fehler feststellbar ist, ein Kostenvoranschlag abgelehnt wird oder keine Reaktion auf den Kostenvoranschlag erfolgt, falsche bzw. keine Garantieunterlagen eingesandt werden oder eine mechanische – nicht auf einen Transportschaden beruhende – Beschädigung vorliegt. Grund hierfür ist der bei Ariasat entstehende Verwaltungsaufwand.

8.6. Die Abtretung von Gewährleistungsansprüchen an Dritte ist nur mit schriftlicher Zustimmung durch Ariasat möglich.

8.7. Verkauft der Käufer die von Ariasat gelieferten Gegenstände an Dritte, ist ihm untersagt, wegen der damit verbundenen gesetzlichen und/oder vertraglichen Gewährleistungsansprüche auf Ariasat ohne deren Zustimmung zu verweisen.

8.8. Die Unternehmer betreffenden Untersuchungs- und Rügepflichten der §§ 377 und 378 HGB bleiben unberührt.

8.9. Die Gewährleistung beschränkt sich ausschließlich auf die Reparatur oder den Austausch der beschädigten Liefergegenstände. Sollte im Rahmen der Vorbemühungen durch Ariasat die auf den zu reparierenden Geräten befindlichen Daten verloren gehen, so ist dieses Risiko vom Auftraggeber zu tragen. Die Haftung wird insgesamt auf vorsätzliche und grob fahrlässige Handlungen beschränkt.

8.10. Ist der Käufer Unternehmer, berühren Mängelrügen die Fälligkeit des Kaufpreisanspruches nicht, es sei denn, ihre Berechtigung sie durch Ariasat schriftlich anerkannt und rechtskräftig festgestellt.


9. Haftungsbegrenzung
Trotz größtmöglicher Sorgfalt bei der Erstellung des Produktsortiments durch Ariasat, kann Ariasat eine Haftung für die Richtigkeit der Herstellerangaben, Produktbeschreibungen und Preisangaben sowie eventuelle Druckfehler, technische Änderungen und anhaltende Lieferfähigkeit aller Waren nicht übernehmen. Für jeglichen Datenverlust des Kunden auf bei Ariasat gekauften Speichermedien (Computer, Notebooks, Festplatten, Speichermedien etc.) haftet Ariasat nicht.

Ariasat schließt die Haftung für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht worden sind, aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen der Erfüllungsgehilfen von Ariasat.
Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung in Fällen einfacher Fahrlässigkeit auf die Schäden, die in typischer Weise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind, beschränkt. Schadensersatzansprüche aus Verzug oder nachgewiesene Ansprüche auf Aufwendungsersatz gemäß § 284 BGB sind auf 10% des Kaufpreises beschränkt.

Bei von uns bezogenen Waren wird gemäß EU-Recht die Produkthaftung seitens des Produzenten gewährt. Ausgenommen von der Produkthaftung sind durch Eigeninstallation verursachte Schäden. Ariasat rät immer bei der Installation von unser Waren, einen Fachmann zu beauftragen.

10. Datenschutz, Bonitätsprüfung
Ariasat behält sich vor, im Einzelfall die Bonität, Identität des Kunden zu überprüfen. In diesem Zusammenhang kann die Übersendung einer Kopie des Personalausweises des Kunden erforderlich sein.
Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung gegebenenfalls an verbundene Unternehmen weitergegeben.
Wie z.B. an UPS für Auslieferung. Dieser Hinweis erfolgt entsprechend den Vorschriften des § 33 Abs. 1 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Alle persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Durch die Bestellung erklärt sich der Kunde mit der Speicherung seiner Daten einverstanden. Er ist jederzeit berechtigt, seine Daten einzusehen und ggf. Angaben verändern bzw. löschen zu lassen.


11. Gerichtsstand, Erfüllungsort, anwendbares Recht
Dieser Vertrag unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Sofern der Kunde Unternehmer ist, ist Mönchengladbach Gerichtsstand; Ariasat ist jedoch berechtigt, den Kunden auch an seinem Wohnsitzgericht zu verklagen. Erfüllungsort für Unternehmer ist Mönchengladbach.

Für Kunden aus anderen EU-Mitgliedsstaaten ist Gerichtsstand und Erfüllungsort ausschließlich Mönchengladbach.

Erfüllungsort für Unternehmer ist Mönchengladbach.

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Kunden einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren
wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst nahe kommt.

Stand: 13. Juni 2014
 

Top Angebot der Woche
HIGH Quality <b>Klasse A+ Vollkupfer Sat-Kabel [Farbe: Dunkel Braun]</b> | dreifach 105dB abgeschirmt | Meterware
HIGH Quality Klasse A+ Vollkupfer Sat-Kabel [Farbe: Dunkel Braun] | dreifach 105dB abgeschirmt | Meterware
1,49 €
in den Warenkorb
Wichtige Informationen
 Wie bestellen ?
 Versand und Kosten
 Sicherheit !
 Türksat Frequenzen
 Serviceschein
 Batterieverordnung
 Ihr Widerrufsrecht
Sicher bezahlen

Anmeldung
eMail / Kunden-Nr.
Passwort
Ich möchte eingeloggt bleiben,
bis ich mich abmelde.


Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt ab Lager Mönchengladbach | zzgl. Versandkosten.
Bilder, Texte und Beschreibung © 2004-2017 |Ariasat Digital Sat-Systems e.K. | Keplerstr.96 | 41236 Mönchengladbach | Germany | Tel: +49 (0)2166 621419
Alle Markennamen, Warenzeichen und eingetragenen Warenzeichen sind Eigentum Ihrer rechtmässigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung.
Lieferung solange der Vorrat reicht.