0 0
Sat Motor Aktuator 36V mit Reed Sensor | 85cm Hub
Sat Motor Aktuator 36V mit Reed Sensor | 85cm Hub Sat Motor Aktuator 36V mit Reed Sensor | 85cm Hub Sat Motor Aktuator 36V mit Reed Sensor | 85cm Hub Sat Motor Aktuator 36V mit Reed Sensor | 85cm Hub Sat Motor Aktuator 36V mit Reed Sensor | 85cm Hub Sat Motor Aktuator 36V mit Reed Sensor | 85cm Hub

Sat Motor Aktuator 36V mit Reed Sensor | 85cm Hub

Artikelnummer: 5376

Extrem starker und präziser Schubstangenmotor für Antennen bis 240cm

Sofort lieferbar Lieferzeit: 3 - 5 Tage

Aktuator 36V mit Reed Sensor 85cm Hub

Extrem starker präziser Schubstangenmotor mit 85cm Hub und einer Versorgungsspannung von 36V DC. Optimal geeignet für Solar Tracker oder zum Drehen großer Satspiegel. Die Geschwindigkeit liegt zwischen 1-3mm/Sek, je nach Belastung. Die Stromaufnahme bei maximaler Belastung (600kg) beträgt 2,5 A. Massive Zahnräder aus Stahl und eine sehr robuste Gesamtkonstruktion sorgen für eine hohe Belastbarkeit und lange Lebensdauer. Der Anschluss erfolgt über das bereits am Aktuator montierte Anschlusskabel (1m), oder wahlweise direkt am internen Klemmblock des Aktuators. Eine massive Klemmschelle sorgt für einen sicheren Halt des Aktuators.

Das Aus- und Einfahren wird durch das Tauschen der Polarität gesteuert. Beim Erreichen der Endpunkte stoppt der Aktuator automatisch. Der Aktuator verfügt über einen eingebauten potentialfreien Reedsensor mit einer Auflösung von 1x Puls/mm. Beide Endschalter (Aus-/Einfahren) können nach belieben eingestellt werden und der Hub so dem Einsatzzweck angepasst werden. Der Aktuator besitzt die Schutzklasse IP65 (Staubdicht; Vollständiger Schutz gegen Berührung; Schutz gegen Strahlwasser (Düse) aus beliebigem Winkel)

Abmessungen entnehmen Sie bitten dem jeweiligen Produktfoto.

Technische Daten:
Hub: 85cm
Spannung: 36V DC
Stromaufnahme: 2,5A (bei max. Belastung)
Schutzklasse: IP65
Maximale dynamisch Belastung schieben: 600kg
Maximale dynamisch Belastung ziehen: 600kg
Maximale statische Belastung: 1500kg
Geschwindigkeit: 1mm/Sek (bei max. Belastung); 3mm/Sek (ohne Belastung)
Einschaltdauer: max. 10% (max. 2Min innerhalb 18Min bei max. Belastung.
Nichtbeachtung führt zum Überhitzen des Motors!)